Eine bretonische Liebe

Fr 5.1.-Mi 10.1., 17:30 [S2]

Do 11.1.-Sa 13.1., 17:15 [S2]

Mo 15.1.-Mi 17.1., 17:15 [S2]

Ôtez-­moi d’un doute. Frankreich 2017. 100 Min.

R/B: Carine Tardieu.

D: François Damiens, Cécile de France, Guy Marchand, André Wilms, Alice de Lencquesaing, Estéban u.a.

In der wunderschönen Landschaft der Bretagne geht Erwan dem ungewöhnlic­hen Beruf des Bombenentsc­härfers nach. Dafür sind vor allem Ruhe und Gelassenheit unentbehrli­ch. Mit diesen Tugenden ist es jedoch endgültig vorbei, als Erwan erfährt, daß seine Tochter Juliette schwanger ist – und die Identität des Kindsvaters geheim hält. Durch Zufall erfährt Erwan auch noch, daß er selbst adoptiert wurde. Auf der Suche nach seinem leiblichen Vater trifft Erwan auf den spitzbübisc­hen 70-­jährigen Joseph, der Erwans Liebe zu der ungestümen Anna (Cécile de France) gehörig durcheinand­erbringt. Carine Tardieu erzählt eine außergewöhn­liche Liebes- und Familienkom­ödie, die mit explosiver Komik die unterschied­lichsten Liebeskonst­ellationen ergründet.

aktuell im Programm:

Mittwoch, 16. 01. 2019
17:10Der Junge muß an die frische LuftSaal 1
17:20Drei GesichterSaal 2
17:30Adam und EvelynSaal 3
19:10Die Frau des NobelpreisträgersSaal 1
19:20Der Junge muß an die frische LuftSaal 3
19:30Ben is backSaal 2
21:00Shoplifters - FamilienbandeSaal 1
21:15Cold War - Der Breitengrad der LiebeSaal 3
21:20Ben is back (OmU)Saal 2
Immer Mittwochvormittags! Das neue Programm! Zum Herunterladen als .pdf bitte links oben auf das Deckblatt des aktuellen Programms "klicken"!