Nanouk

Sa 27.10.-Mi 31.10., 17:20 [S2]

Di 6.11.-Mi 7.11., 17:15 [S2]

Sa 10.11., 14:40 [S2]

So 11.11., 14:40 [S2]

Ága. Bulgarien/Deutschland­/Frankreich 2018. 96 Min.

R,B: Milko Lazarov. B: Simeon Ventsislavov.

D: Mikhail Aprosimov, Feodosia Ivanova, Galina Tikhonova, Sergey Egorov u.a.

Jakutien, die Eiswüsten des sibirischen Nordens: ein unwirtlicher, lebensfeind­licher Ort und gleichzeitig atemberaubend schön. Es ist die Heimat von Sedna und Nanouk. Wie ihre Vorfahren lebt das betagte Inuitpaar in einer Jurte aus Rentierfell­en, versorgen sich mit Jagen und Fischen – doch die frühe Schneeschme­lze, Unwetter und Krankheiten machen das Überleben in der Wildnis immer schwieriger. Tochter Aga hat diese Entbehrungen, genau wie ihre Familie, vor langer Zeit verlassen. Nanouk möchte seine Tochter noch einmal wiedersehen und macht sich auf den Weg in die Stadt, in eine andere Zeit und zu Ága. Milko Lazarov inszeniert einen faszinieren­den Film über die Vergänglich­keit des Seins - ganz wunderbar kunstvolles Kino - wie geschaffen für die große Leinwand.

aktuell im Programm:

Mittwoch, 16. 01. 2019
17:10Der Junge muß an die frische LuftSaal 1
17:20Drei GesichterSaal 2
17:30Adam und EvelynSaal 3
19:10Die Frau des NobelpreisträgersSaal 1
19:20Der Junge muß an die frische LuftSaal 3
19:30Ben is backSaal 2
21:00Shoplifters - FamilienbandeSaal 1
21:15Cold War - Der Breitengrad der LiebeSaal 3
21:20Ben is back (OmU)Saal 2
Immer Mittwochvormittags! Das neue Programm! Zum Herunterladen als .pdf bitte links oben auf das Deckblatt des aktuellen Programms "klicken"!