Back to Maracanã

Sa 20.7.-Sa 20.7., 17:10 [S2]

Mi 24.7., 20:45 [S2]

Sa 27.7., 17:10 [S2]

Mi 31.7., 20:45 [S2]

Deutschland / Israel / Brasilien 2019. 92 Min.

Regie: Jorge Gurvich. B: Jorge Gurvich, Hagai Lipschitz.

D: Asaf Goldstien, Antônio Petrin, Hadas Kalderon, Rom Barnea, Ole Erdmann.

Roberto ist frisch geschieden und wohnt wieder bei seinem Vater Samuel in dessen 2-­Zimmer-­Wohnung in Tel Aviv. Beide lieben den brasilianis­chen Fußball, der Mannschaft ihres Heimatlandes. Robertos elfjähriger Sohn Itay findet Fußball dagegen total langweilig und hat auch keine Lust auf seinen Vater und den Großvater. Als Samuel erfährt, dass er nicht mehr lange leben wird, kratzt er seine Ersparnisse zusammen und setzt fliegt mit Sohn und Enkel zur Fußballwelt­meisterschaft nach Brasilien. Dort möchte er noch einmal zum Endspiel in den Tempel des Fußballs, dem Maracanã-­Stadion.

Jorge Gurvich erzählt mit Gefühl und Ironie von den wirklich wichtigen Dingen im Leben – ein wunderbar leichtes Roadmovie um Familie, Heimat und Fußball.

aktuell im Programm:

Mittwoch, 23. 10. 2019
17:00Nurejew - The White CrowSaal 1
17:10Der Glanz der UnsichtbarenSaal 2
17:20Joker (OmU)Saal 3
19:00ParasiteSaal 2
19:15DeutschstundeSaal 1
20:00Immer und ewigSaal 3
21:20Joker (OmU)Saal 2
21:30MidsommarSaal 1
22:00M. C. Escher - Reise in die UnendlichkeitSaal 3
Immer Mittwochmittags! Das neue Programm! Zum Herunterladen als .pdf bitte auf das Deckblatt des aktuellen Programms "klicken"!