Doch das Böse gibt es nicht

Mi 15.9., 20:50 [S2]

D/Tschechische Republik/Iran 2020. 150 Min.

R,B: Mohammad Rasoulof.

D: Ehsan Mirhosseini, Kaveh Ahangar, Mohammad Valizadegan, Mahtab Servati, Baran Rasoulof u.a.

Heshmat ist ein vorbildlicher Ehemann und Vater, jeden Morgen bricht er sehr früh zur Arbeit auf. Wohin fährt er? Pouya kann sich nicht vorstellen, einen anderen Menschen zu töten, trotzdem bekommt er den Befehl. Kann es einen Ausweg für ihn geben? Javad besucht seine Freundin Nana um ihr einen Heiratsantrag zu machen. Doch dieser Tag hält für beide noch eine andere Überraschung bereit. Bahram ist Arzt, darf aber nicht praktizieren. Als ihn seine Nichte Darya aus Deutschland besucht, beschließt er, ihr den Grund für sein Außenseiter­dasein zu offenbaren.

Der große Berlinale-­Gewinner 2020 des Iraners Mohammad Rasoulof erzählt vier Geschichten über Menschen, deren Leben vor existenziel­len Herausforde­rungen stehen.

Sie werfen die Fragen auf, wie integer ein Mensch in einem absoluten Regime bleiben, welche moralische Schuld er ertragen kann, ohne zu zerbrechen, und zu welchem Preis es gelingt, die individuelle Freiheit zu bewahren.

aktuell im Programm:

Samstag, 25. 09. 2021
17:00Why are we (not) creative?Saal 2
17:10SchachnovelleSaal 3
19:00Der Rosengarten von Madame VernetSaal 2
19:20SchachnovelleSaal 3
21:00Helden der WahrscheinlichkeitSaal 2
21:20Je suis KarlSaal 1
21:30Bekenntnisse des Hochstaplers Felix KrullSaal 3
Sonntag, 26. 09. 2021
15:00Herr Bachmann und seine KlasseSaal 2
17:10SchachnovelleSaal 3
17:20Paolo Conte - Via con meSaal 1
19:00Der Rosengarten von Madame VernetSaal 2
19:10Bekenntnisse des Hochstaplers Felix KrullSaal 1
19:20SchachnovelleSaal 3
21:00Helden der WahrscheinlichkeitSaal 2
21:20Je suis KarlSaal 1
21:30Der RauschSaal 3
Montag, 27. 09. 2021
17:00Der Rosengarten von Madame VernetSaal 2
17:10Je suis KarlSaal 3
17:20Hinter den SchlagzeilenSaal 1
19:00Helden der WahrscheinlichkeitSaal 2
19:10Bekenntnisse des Hochstaplers Felix KrullSaal 1
19:20SchachnovelleSaal 3
21:00a-ha - The MovieSaal 2
21:20SchachnovelleSaal 1
21:30Der Rausch (OmU)Saal 3
Dienstag, 28. 09. 2021
17:00Der Rosengarten von Madame VernetSaal 2
17:10Je suis KarlSaal 3
17:20Die UnbeugsamenSaal 1
19:00Helden der WahrscheinlichkeitSaal 2
19:10SchachnovelleSaal 1
21:10Der RauschSaal 2
21:20SchachnovelleSaal 1
21:30NahschussSaal 3
Mittwoch, 29. 09. 2021
17:00Der Rosengarten von Madame VernetSaal 2
17:10Je suis KarlSaal 3
17:20Die UnbeugsamenSaal 1
19:00Helden der WahrscheinlichkeitSaal 2
19:10Bekenntnisse des Hochstaplers Felix KrullSaal 1
19:20SchachnovelleSaal 3
21:10Der RauschSaal 2
21:20SchachnovelleSaal 1
21:30NahschussSaal 3

demnächst:

Sind Sie sicher?

Das ist nicht nur eine schöne Alliteration, sondern auch zukünftig eine berechtigte Frage!

Kino ist ein sicherer Ort, auch in Zeiten grassierender Infektionsk­rankheiten - diese zunächst auf reinen Erfahrungen, und gesammelten Informationen der Europäischen Kinoverbänd­e beruhende These hat nun eine wissenschaf­tliche Untermauerung erfahren.

In einer vergleichen­den Bewertung von Innenräumen der Technischen Universität Berlin und des Herman Rietschel Institutes kam heraus, daß ein Kinobesuch unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsreg­eln genauso sicher ist wie z.B. der Einkauf im Supermarkt! Dabei ist zu beachten, daß in diesem Vergleich im Kino kein MNS getragen werden muß :)

Das Papier dazu können sie hier als PDF herunterlad­en: Studie