Flohmarkt

So 15.5.-So 15.5., 11:00 [OA]

Am Sonntag, 15. Mai 2022, ab 11 Uhr!

Seit zwöf Jahren gibt es nun schon Flohmärkte auf dem e-­­werk Gelände. Aus einer anfänglichen Kinder-­­Klamotten-­­Tauschbörse in eher privater Atmosphäre ist mittlerweile ein erwachsener aber nicht gewerblicher Flohmarkt geworden. In der charmanten Atmosphäre der ehemaligen Industriean­­lage herrscht zum sonntäglichen Stöbern und Verhökern ein buntes Treiben. Zum ersten Flohmarkt in diesem Jahr und im Freien laden wir am Sonntag, 15. Mai 2022 ein...

Im Kino Foyer und Café gibt es Kaffee, selbstgebac­­kenen Kuchen, für den Mittagshunger eine leckere Suppe. Aufbau ist ab 9 Uhr (mit eigenem Tisch), los geht es um 11 Uhr, und gegen 15 Uhr sind dann auch die besten Sachen weg...

Nochmal zur Erinnerung die Konditionen des e.werk Flohmarktes­:

Auf dem Flohmarkt können private Verkäufer ihre gebrauchten Gegenstände verkaufen.

D.h. es sind keine gewerblichen Verkäufer und keine zu verkaufenden Neuwaren erlaubt.

Es gibt keine Standgebühr, aber die Organisatorin erbittet von allen Verkäufern einen selbstgebac­kenen Kuchen und eine Spende von mindestens 3 Euro.

Die Verkäufer bringen ihre Tische selbst mit.

Der Aufbau beginnt um 9.00 (nicht früher!)

Zum Aufbau und Abbau in der Zeit von 9.00-­10.45 und ab 15 Uhr kann das Gelände mit dem Auto befahren werden. Die Autos können nicht auf dem e.werk - Gelände geparkt werden. Kostenpflic­htige Parkplätze stehen in der Parkgarage vom Atrium zur Verfügung.

Wir bitten darum, alles was beim Flohmarkt übrig bleibt, wieder mitzunehmen und selbständig zu entsorgen.

aktuell im Programm:

Dienstag, 17. 05. 2022
17:00We are all DetroitSaal 2
17:10Sigmund Freud - Freud über FreudSaal 1
17:20Come on, come on (OmU)Saal 3
19:00Das Licht, aus dem die Träume sindSaal 1
19:20Rabiye Kurnaz gegen George W. BuschSaal 2
19:30Meine schrecklich verwöhnte FamilieSaal 3
21:00The Northman (OmU)Saal 1
21:15Everything everywhere all at onceSaal 3
21:30BlutsaugerSaal 2
Mittwoch, 18. 05. 2022
17:00BlutsaugerSaal 2
17:10Nichtstadt - Portrait eines FortschrittsSaal 1
17:20Meine schrecklich verwöhnte FamilieSaal 3
19:00Das Licht, aus dem die Träume sindSaal 1
19:20Rabiye Kurnaz gegen George W. BuschSaal 2
21:00The NorthmanSaal 1
21:30Everything everywhere all at onceSaal 2
Immer Mittwochmittags! Das neue Programm! Zum Herunterladen als .pdf bitte auf das Deckblatt des aktuellen Programms "klicken" oder im Menüpunkt Karten nachschauen.

demnächst:

Sind Sie sicher?

Das ist nicht nur eine schöne Alliteration, sondern auch zukünftig eine berechtigte Frage!

Kino ist ein sicherer Ort, auch in Zeiten grassierender Infektionsk­rankheiten - diese zunächst auf reinen Erfahrungen, und gesammelten Informationen der Europäischen Kinoverbänd­e beruhende These hat nun eine wissenschaf­tliche Untermauerung erfahren.

In einer vergleichen­den Bewertung von Innenräumen der Technischen Universität Berlin und des Herman Rietschel Institutes kam heraus, daß ein Kinobesuch unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsreg­eln genauso sicher ist wie z.B. der Einkauf im Supermarkt! Dabei ist zu beachten, daß in diesem Vergleich im Kino kein MNS getragen werden muß :)

Das Papier dazu können sie hier als PDF herunterlad­en: Studie