Glück ist was für Weicheier

Mo 11.2.-Di 12.2., 21:40 [S1]

Deutschland 2018. 95 Min.

Regie: Anca Miruna Lazarescu

Darsteller: Ella Frey, Martin Wuttke, Emilia Bernsdorf, Christian Friedel, Sophie Rois, Tina Ruland u.a.

Stefan Gabriel ist Bademeister, engagierter Vater und stets darum bemüht, das Leben positiv zu sehen. Seine beiden Töchter, die zwölfjährige Jessica und ihre ältere Schwester Sabrina kämpfen dagegen mit ihren ganz eigenen Dämonen. Jessica wird oft für einen Jungen gehalten und muß ständig gegen ihre vielen seltsamen Ticks ankämpfen. Sabrina ist schwer krank. Als Sabrinas Zustand immer schlechter wird, stoßen die beiden in einem alten Buch auf ein spezielles Ritual, das Rettung bringen soll. Jessica setzt alles daran, den Plan zu verwirklichen – egal wie verrückt er auch sein mag.

Anca Miruna Lazarescus Film bewegt sich außerordent­lich souverän zwischen Satire und Tragödie – ein feinfühliges Drama über Leben und Sterben.

aktuell im Programm:

Mittwoch, 27. 05. 2020
21:30Wir drehen keinen FilmOpen.Air
Donnerstag, 28. 05. 2020
21:30Frühstück bei TiffanyOpen.Air
Freitag, 29. 05. 2020
21:30Wir sind die NeuenOpen.Air
Samstag, 30. 05. 2020
21:30The Euphoria of being (OmU)Open.Air
Sonntag, 31. 05. 2020
21:30YesterdayOpen.Air

demnächst:

Autokino

Ab dem 15. Mai findet das erste Auto Kino-­Open-­Air in Kooperation mit der Alten Feuerwache statt! Informationen zum Projekt gibt es hier: lichtblick-­weimar.de

Mitten in der Stadt auf dem Innenhof der Erfurter Straße 37 wird zunächst bis Mitte Juni jeden Tag - außer Dienstags - ein ausgewählter Film unter freiem Himmel in der charmanten Atmosphäre der ehemaligen Feuerwache gezeigt.

Die folgenden Filme und die genauen Termine finden Sie in der Tagespresse und auf dieser Seite.

Der Innenhof bietet Platz für 35 Autos - Unter den aktuellen Bedingungen kann der Filmgenuß zunächst nur im Auto stattfinden und Karten können nur online unter der Rubrik "Karten" erworben werden. Pro Auto kostet der Eintritt 20.- Euro zuzüglich einer Vvk-­Gebühr von 2,- Euro.

Wir werden eine Auswahl unseres beliebten Getränke- und Knabbersort­iments direkt vor Ort am Einlaß feilbieten (hier ausschließl­ich "kontaktlos" gegen Bares zu erwerben) - wenn sie uns unterstützen wollen, verzichten sie bitte auf das Mitbringen von eigenen Speisen und Getränken.

Danke!