Limbo

Mo 2.3.-Mo 2.3., 21:45 [S3]

Deutschland 2019. 90 Min.

Regie: Tim Dünschede.

Darsteller: Matthias Herrmann, Elisa Schlott, Martin Semmelrogge, Christian Strasser u.a.

Als die junge Compliance Managerin Ana auf ein Geldwäsche-­Netzwerk stößt, kreuzen sich ihre Wege noch am selben Abend mit denen eines alternden Kleinganoven, einem verdeckten Ermittler und einem Wiener Gangsterboss. Bei einem illegalen Bare-­Knuckle-­Fight verweben sich die Schicksale in einem Strudel aus Macht, Angst und Gewalt. Als es schließlich zum finalen Kampf in der Arena kommt, geht es für alle schon lange um mehr, als nur Gewinnen oder Verlieren... Was Sam Mendes im Großen mit „1917“ gemacht hat haben Tim Dünschede und sein Team mit ihrem Hochschul-­Abschlußfilm im Kleinen gemeistert - ein Film in nur einem einzigen Take und ein dynamisches Drama, dessen Kamera den Zuschauer mitten ins Geschehen zieht.

aktuell im Programm:

Hochverehrtes Publikum,

aufgrund der am gestrigen Freitag, den 13. März erlassenen Allgemeinverfügung zum „Vollzug des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten bei Menschen“ der Stadt Weimar, bleibt auch unser Kino zunächst bis zum 19. April geschlossen.
Wir bedauern diese Entscheidung sehr und hoffen auf Ihr Verständnis.
Sollten sie schon Karten im VVK erworben haben, können sie diese noch heute bis 17:30 bei uns im Kino - später nach Terminvereinbarung per email (post@lichthaus.info) erstatten lassen.

Über mögliche Veränderungen der Verfügung unterrichten wir unter dieser Adresse. www.lichthaus.info

Herzliche Grüße,

Dirk Heinje
Lichthaus Kino im Straßenbahndepot/e-werk