Miles Davis: Birth of the Cool

So 2.2.-So 2.2., 17:00 [S2]

Dokumentati­on. USA 2019. 115 Min.

Regie: Stanley Nelson

Komponist, Trompeter, Ikone – Miles Davis gilt als einer der einflußreic­hsten Jazz-­Musiker des 20. Jahrhunderts. Ein wahrer Visionär, der in kein Schema paßt und dabei eines absolut verkörperte: Coolness.

Stanley Nelson gelingt ein faszinieren­des Porträt der unsterblichen Jazz-­Legende. Eine Dokumentati­on, die den Zuschauer hautnah am Sound und an der Persönlichk­eit des Musikers teilhaben läßt – dank bisher unveröffent­lichter Archivaufna­hmen, Studio Outtakes und seltenen Fotomateria­ls. Interviews mit Weggefährten wie u.a. Wayne Shorter, Quincy Jones, Juliette Gréco, Carlos Santana, Marcus Miller und Herbie Hancock geben weitere spannende Einblicke in das Leben und Wirken von Miles Davis. Ein herausragen­der Dokumentarf­ilm.

aktuell im Programm:

Dienstag, 28. 05. 2024
17:00Robot DreamsSaal 2
17:10Der KolibriSaal 3
17:20Es sind die kleinen DingeSaal 1
19:00Zwischen uns das LebenSaal 2
19:15Das Zimmer der WunderSaal 1
19:30SterbenSaal 3
21:10Challengers - Rivalen (OmU)Saal 1
21:20La Chimera (OmU)Saal 2
Mittwoch, 29. 05. 2024
17:00Robot DreamsSaal 2
17:10La ChimeraSaal 3
17:20Das Zimmer der WunderSaal 1
19:00Back to BlackSaal 2
19:15It‘s raining menSaal 1
19:30SterbenSaal 3
21:10Challengers - Rivalen (OmU)Saal 1
21:20Bad DirectorSaal 2

Immer Mittwochs - das neue Programm als .pdf zum Anschauen und Download.

Zum Download des aktuellen Programms bitte auf das unten stehende Deckblatt klicken

Das neue Programm