The End We Start From

The End We Start From (OmU)

Do 6.6.-Do 6.6., 21:20 [S2]

Mi 12.6., 21:20 [S2]

Großbritann­ien 2023. 101 Min.

Regie: Mahalia Belo. Buch: Alice Birch, Megan Hunter.

Darsteller: Jodie Comer, Joel Fry, Yves Rassou, Mark Strong u.a.

Als gewaltige Wassermassen über London hereinbrech­en, erwartet eine junge Frau (Jodie Comer) ihr Neugeborenes. Das Wasser Steigt und Panik breitet sich aus. Es ist der Vorschlag ihres Partners R. (Joel Fry), Zuflucht bei seinen Eltern (Nina Sosanya, Mark Strong) auf dem Land zu suchen. Aber auch wenn sie mit offenen Armen empfangen werden, erwartet sie kein ländliches Idyll. Während die vertraute Welt aus den Fugen gerät, wird die junge Frau von R. getrennt. Die Begegnung mit einer anderen Mutter stärkt ihren ungebrochenen Optimismus. Aber jede(r) Unbekannte (Benedict Cumberbatch, Gina McKee) birgt auch Gefahren. „The End we start from“ ist ein hochspannen­des Drama über Verlust und beharrliches Vertrauen in die Zukunft, denn wie der Titel verspricht, ist jedes Ende auch Anfang.

aktuell im Programm:

Dienstag, 18. 06. 2024
17:00Robot DreamsSaal 2
17:10Back to BlackSaal 3
17:20Watching You - Die Welt von Palantir und Alex KarpSaal 1
19:00May DecemberSaal 2
19:15King`s LandSaal 1
19:30SterbenSaal 3
21:10Problemista (OmU)Saal 2
21:30Niemals allein, immer zusammenSaal 1
Mittwoch, 19. 06. 2024
17:00Es sind die kleinen DingeSaal 2
17:10Niemals allein, immer zusammenSaal 3
17:20Alle die Du bistSaal 1
19:00May DecemberSaal 2
19:15King`s LandSaal 1
19:30SterbenSaal 3
21:10Problemista (OmU)Saal 2
21:30The End We Start From (OmU)Saal 1

Immer Mittwochs - das neue Programm als .pdf zum Anschauen und Download.

Zum Download des aktuellen Programms bitte auf das unten stehende Deckblatt klicken

Das neue Programm