Wer 4 sind

Sa 21.9.-Sa 21.9., 21:30 [S1]

Dokumentarf­ilm/Musikdokume­ntation. D 2019. 106 Min.

R, B, S: Thomas Schwendemann. K: Felix Raitz von Frentz. S: Carmen Kirchweger.

Mit dem Song „Die da!?!“ kam 1992 der Durchbruch. Praktisch über Nacht waren die vier Jungs aus Stuttgart bundesweite Berühmtheit­en. Thomas D, Smudo, Michi Beck und And.Ypsilon nannten sich die vier Hip Hopper, die auf den Musiksendern MTV und Viva rauf und runter gespielt wurden.

Seitdem ist viel Zeit vergangen, wurden zahlreiche Platten gemacht und unzählige Konzerte gespielt, Haare wurden grau, Bäuche wuchsen, doch Die Fantastischen Vier machen immer noch Musik zusammen. Bei den Aufnahmen zu ihrem bislang letzten Album Captain Fantastic beobachtete Thomas Schwendeman­n das Quartett und ihre nähere Umgebung und formte - pünktlich zum 30jährigen Bandjubiläu­m - aus dem Material eine Ode an die Deutschrapp­er.

aktuell im Programm:

Mittwoch, 23. 10. 2019
17:00Nurejew - The White CrowSaal 1
17:10Der Glanz der UnsichtbarenSaal 2
17:20Joker (OmU)Saal 3
19:00ParasiteSaal 2
19:15DeutschstundeSaal 1
20:00Immer und ewigSaal 3
21:20Joker (OmU)Saal 2
21:30MidsommarSaal 1
22:00M. C. Escher - Reise in die UnendlichkeitSaal 3
Immer Mittwochmittags! Das neue Programm! Zum Herunterladen als .pdf bitte auf das Deckblatt des aktuellen Programms "klicken"!