Wer 4 sind

Sa 21.9.-Sa 21.9., 21:30 [S1]

Dokumentarf­ilm/Musikdokume­ntation. D 2019. 106 Min.

R, B, S: Thomas Schwendemann. K: Felix Raitz von Frentz. S: Carmen Kirchweger.

Mit dem Song „Die da!?!“ kam 1992 der Durchbruch. Praktisch über Nacht waren die vier Jungs aus Stuttgart bundesweite Berühmtheit­en. Thomas D, Smudo, Michi Beck und And.Ypsilon nannten sich die vier Hip Hopper, die auf den Musiksendern MTV und Viva rauf und runter gespielt wurden.

Seitdem ist viel Zeit vergangen, wurden zahlreiche Platten gemacht und unzählige Konzerte gespielt, Haare wurden grau, Bäuche wuchsen, doch Die Fantastischen Vier machen immer noch Musik zusammen. Bei den Aufnahmen zu ihrem bislang letzten Album Captain Fantastic beobachtete Thomas Schwendeman­n das Quartett und ihre nähere Umgebung und formte - pünktlich zum 30jährigen Bandjubiläu­m - aus dem Material eine Ode an die Deutschrapp­er.

aktuell im Programm:

Mittwoch, 27. 05. 2020
21:30Wir drehen keinen FilmOpen.Air
Donnerstag, 28. 05. 2020
21:30Frühstück bei TiffanyOpen.Air
Freitag, 29. 05. 2020
21:30Wir sind die NeuenOpen.Air
Samstag, 30. 05. 2020
21:30The Euphoria of being (OmU)Open.Air
Sonntag, 31. 05. 2020
21:30YesterdayOpen.Air

demnächst:

Autokino

Ab dem 15. Mai findet das erste Auto Kino-­Open-­Air in Kooperation mit der Alten Feuerwache statt! Informationen zum Projekt gibt es hier: lichtblick-­weimar.de

Mitten in der Stadt auf dem Innenhof der Erfurter Straße 37 wird zunächst bis Mitte Juni jeden Tag - außer Dienstags - ein ausgewählter Film unter freiem Himmel in der charmanten Atmosphäre der ehemaligen Feuerwache gezeigt.

Die folgenden Filme und die genauen Termine finden Sie in der Tagespresse und auf dieser Seite.

Der Innenhof bietet Platz für 35 Autos - Unter den aktuellen Bedingungen kann der Filmgenuß zunächst nur im Auto stattfinden und Karten können nur online unter der Rubrik "Karten" erworben werden. Pro Auto kostet der Eintritt 20.- Euro zuzüglich einer Vvk-­Gebühr von 2,- Euro.

Wir werden eine Auswahl unseres beliebten Getränke- und Knabbersort­iments direkt vor Ort am Einlaß feilbieten (hier ausschließl­ich "kontaktlos" gegen Bares zu erwerben) - wenn sie uns unterstützen wollen, verzichten sie bitte auf das Mitbringen von eigenen Speisen und Getränken.

Danke!