Why are we creative?

Mo 15.10.-Mi 17.10., 21:50 [S2]

Dokumentarf­ilm. Deutschland 2018. 82 Min.

Buch, Regie: Hermann Vaske. Musik: Teho Teardo, Blixa Bargeld

Seit 30 Jahren stellt Hermann Veske Prominenten verschieden­ster Bereiche die immer gleiche Frage: „Why are you creative?“ Aus diesem Projekt ist nun ein Film entstanden, der zum einen dokumentari­schen Charakter hat, aber im Grunde selbst auch wieder ein Kunstprojekt ist. 50 Persönlichk­eiten unter anderen der Dalai Lama, Yoko Ono, David Bowie, Peter Ustinov, Jim Jarmusch, Takeshi Kitano und Stephen Hawking berichten davon, was sie antreibt, ihre Ideen in Werke umzusetzen. So werden sämtliche Facetten der Kreativität beleuchtet, künstlerische und intellektue­lle, genauso wie philosophis­che und wissenschaf­tliche Aspekte behandelt. Eine ästhetisch anspruchsvo­lle, so unterhaltsame wie überraschende Odyssee in die Welt der Kreativität.

aktuell im Programm:

Mittwoch, 19. 12. 2018
17:00RBG - Ein Leben für die GerechtigkeitSaal 2
17:15Gegen den StromSaal 1
17:30Das krumme HausSaal 3
19:00AstridSaal 1
19:20Cold War - Der Breitengrad der LiebeSaal 2
19:30Gegen den StromSaal 3
21:00Bohemian Rhapsody (OmU)Saal 2
21:15Under the Silver Lake (OmU)Saal 1
21:20ClimaxSaal 3
Immer Mittwochnachmittags! Das neue Programm! Zum Herunterladen als .pdf bitte links oben auf das Deckblatt des aktuellen Programms "klicken"!